Samstag, 11. Februar 2017

Rezension, Verlobung wieder Willen

Heute kommt nun der 2. Band des Buches, welches ich euch bereits gestern vorgestellt habe :-)



Worum geht es?
Penelope hat mittlerweile vier Heiratsanträge abgelehnt kein Wunder, das ihre Mutter darauf besteht das der nächste angenommen wird. Doch Penelope sieht dies überhaupt nicht ein, würde sie doch am liebsten für immer zu Hause wohnen bleiben.
Welcher Mann wird den nächsten Antrag machen und wie wird Penelope sich wohl entscheiden ?



Meine Meinung
"Verlobung wider Willen" dies hört sich doch sowohl spannend als auch romantisch an.
War es auch! Natürlich überwog die Romantik und das Buch war auch an Spannung nicht mit einem Thriller zu vergleichen, doch dies schmälert glücklicherweise ja nicht seine Qualitäten ;-)

Auch der Schreibstil war sehr angenehm und ließ sich flüssig lesen. Schnell war ich in dem Buch drin. Allerdings könnte ich mich genauso schnell auch wieder losreißen. Versteht mich nicht falsch, das Buch ist gut, aber mir fehlte das Mehr, das Besondere.

Auch in den weiteren Punkten unterschied sich dieser Band nicht großartig von seinem Vorgänger. Mir hat es einen Ticken schlechter gefallen, allgemein würde ich euch aber empfehlen ihn auch zu lesen, wenn euch der Vorgänger bereits gut gefallen hat.


Herzen: ❤❤❤❤/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen